Die Bakterien des Smartphones

Das Smartphone lebt sich in den Wirt so ein, dass bei ihnen sogar die Bakterien identisch, die Gelehrten aus der Universitat des Bundesstaats Oregon sagen. Die Mikroflora auf der Haut des Menschen und auf seinem Smartphone unterscheidet sich nach dem Bestand fast nicht.

Die Forscher verglichen die Bakterien auf dem Zeigefinger der Testpersonen (den sie fur den Verkehr mit dem Smartphone) und auf tatsch-skrine meistens verwenden. Wobei fur die volle Charakteristik DNS der Bakterien analysierten. Insgesamt war ein 51 Paar der Mensch-Smartphone analysiert.

Das Ergebnis – 82 % der Bakterien, die auf dem Finger leben, sind auch auf tatsch-skrine aufgedeckt. Der groe Teil der Bakterien sind Streptokokken, stafilokokki und korinebakterii, die gewohnlichen Bewohner der Haut des Menschen, ubergibt Rosbalt mit der Verbannung auf Gaseta.Ru.

Was interessant ist, der Frau aus irgendeinem Grunde von den ahnlicheren Bakterien auf das Smartphone, als des Mannes. Die Gelehrten bis konnen diese Gesetzmaigkeit erklaren.

In es ihren Planen, die Mikroflora der Smartphone der medizinischen Arbeiter und der Besucher der Krankenhauser zu analysieren, um zu erkennen, ob auf dem Smartphone die pathogenen Bakterien gibt.

Die Forscher sind im Begriff, die Rolle zu bewerten, die die Smartphone im Vertrieb der Infektionen spielen konnen.