Roaming

Das europaische Parlament von der unterdruckenden Stimmenzahl hat am Vortag die Losung gefasst, roumingowyje die Zahlungen auf dem Territorium der Europaischen Union aufzuheben. Die Veranderungen sollen in allen die 28 EU-Lander in Dezember 2015 in Kraft treten. Wie RBK daily bemerkt, kann sich fur die russischen Operatoren es von der Erhohung der Tarife seitens der europaischen Partner umwenden, aber werden die Abonnenten des Preisanstieges nicht fuhlen.

Das Ziel des Paketes der Reformen, der in der Sitzung in Brussel betrachtet wurde, besteht in der Bildung des einheitlichen Marktes auf die Dienstleistungen der Verbindung in der ganzen Region, teilt Reuters mit. So der Kommissar der EU nach den digitalen Technologien Neli Krus, die Aufhebung des Roamings wird das Leben der Abonnenten einfacher und billiger machen. Aber die Endlosung in dieser Frage soll sein es ist im Oktober vom Rat der Europaischen Union ublich.

Die Eurokommission hat die Beschrankung roumingowych der Tarife der europaischen Operatoren noch in 2007 ubernommen, daraufhin ist der Wert dieser Dienstleistungen in der EU wesentlich gesunken. Laut Angaben J’son und Partners Consulting, in 2014 sollen die Hochsteinzeltarife fur die stammenden und eingehenden Klingeln, sowie stammend SMS im Roaming im Vergleich zu 2009 in der Europaischen Union auf 56, 74 und 55 % entsprechend sinken. Der Hochstwert des mobilen Verkehres der Sendung der Daten im Roaming auf dem Territorium der Europaischen Union bildete 24 Cents in einer Minute der stammenden Klingel, 7 Cents in einer Minute der eingehenden Klingel und 8 Cents fur SMS in 2013.