Alters

Japanerin Missao Okawa, die mit Ukrainerin Jekaterina Kosak fur den Titel der am meisten bejahrten Frau in der Welt in Abwesenheit kampft, kurz vor dem 116. Jubilaum hat der Welt von den Geheimnissen der Langlebigkeit mitgeteilt. So die Frau, sich vorbereitend, in diesen Mittwoch den Geburtstag zu feiern, lange zu leben es ist sehr einfach – genugend, des Festlands zu mogen, und uberhaupt ist es gut, und noch essen – viel zu schlafen. Und die ergreifend feste Psyche zu haben, es berichten ihre Arzte.

In jenes Jahr, wenn Missao Okawa in Osaka das Licht der Welt erblickt hat, nahm den britischen Thron die Konigin Viktoria ein, Spanien kampfte von den USA um die Kolonien, und Feldmarschall Kittschener hat in der Schlacht bei Omdurmane gesiegt, den Ausgang des Zweiten anglo-sudanesischen Krieges entschieden, schreibt newsru.com mit der Verbannung auf The Telegraph. Den Journalisten sagt die Greisin, die vom altesten Menschen in der Welt offiziell anerkannt ist: Essen Sie und Sie schlafen, und Sie werden lange leben. Und noch sollen Sie lernen geschwacht zu werden.

Die Tochter des Meisters nach der Bildung des Kimonos aus der zweitgroten Stadt Japans hat den Titel des altesten Menschen in der Welt nach dem Tod 116-jahrigen Dsiroemon Kimura in Juni 2013 (ubernommen die Langlebigkeit der Ukrainerin ist Kosak offiziell nicht registriert). Die Experten verzichten, als das Zusammenfallen die Tatsache, dass beider rekordsmenki aus Japan – das Land anzuerkennen, wo 54 Tausende Langleber wohnen, die im September wahrend des nationalen Feiertages, einschlielich 282 Superlangleber ehren, die das Alter in die 110 Jahre erreichten.

Frau Okawa isst dreimal im Tag dicht und schlaft bis acht Stunden pro Tag. Sie mag des Festlands, besonders aus der Makrele und des auf ein Paar vorbereiteten Reises mit uksusnym von der Soe. Sie isst sie selbst wenn einmal im Monat unbedingt, – erzahlt Tomochito Okada, der Leiter des Altersheimes, wo dolgoschitelniza die letzten 18 Jahre lebt.